Mittwoch, 16.09.2020, Spaziergang im Naturschutzgebiet Gnitz

Heute machen wir einen Spaziergang vom Naturcamping Usedom entlang der Küste bis zur Südspitze des Gnitz. Die Strecke beträgt etwa 3,5 km. Sollte also zu schaffen sein. 


Von unserem Stellplatz gehen wir zunächst zur Surf- und Segelschule, die dem Naturcamping Usedom angeschlossen ist. 


Ein ganz besonders schöner Teil des Platzes befindet sich hier im Küstenwald, direkt am Steilufer. Dieser ist aber nur für kleinere Fahrzeuge ... 


... wie z. B. Campingbusse oder Pickups mit Wohnkabine zugänglich.


Der Pfad führt größtenteils unmittelbar oberhalb der Steilküste entlang ...


... mit schönen Ausblicken auf das Achterwasser


Unser Wandergebiet steht unter Naturschutz.



Im Süden der Halbinsel verläuft der Weg ein Stück abseits der Küste. 



Das Totholz im Naturschutzgebiet bleibt liegen, ...   


... es bietet neuen Lebensraum für zahlreiche Lebewesen. 


Donnerstag, 17.09.2020, Spaziergang am Achterwasser

Heute möchten wir wieder einen Teil des Küstenweges gehen. Wir spazieren, wie gestern auch, zunächst zur Surf und Segelschule. Auf dem Pfad, entlang der Küste wenden wir uns nun nach Norden, in Richtung Krummin.


Wir spazieren etwa 1,5 km auf dem Pfad, bis dieser im Gestrüpp endet und es nicht mehr weiter geht.


Beeindruckend ist die Stille und einzigartige Ausstrahlung ... 


... die von diesem Fleckchen Erde ausgeht. 


Wir sind alleine, inmitten einer traumhaften Natur.