Pfingstsonntag, 09.06.2019 bis Montag, 17.06.2019, Rückreise.


Auch die schönste Reise geht einmal zu Ende. Deshalb treten wir am Pfingstsonntag, den 09.06.2019 die Rückreise an. Den Enkelkindern Johanna und Carla haben wir nämlich versprochen, dass sie beide bei uns im Wohnmobil übernachten dürfen. Deshalb möchten wir, wie abgesprochen am Samstag, den 15.06.2019, auf dem Campingplatz Maaraue in Wiesbaden sein. 

 

Wir teilen die Strecke in ca. 300 km Etappen ein, damit die Fahrt auf keinen Fall stressig wird. Folgende Stell- bzw. Campingplätze fahren wir auf dem Heimweg an:

Unterwegs schauen wir uns keine weiteren Sehenswürdigkeiten mehr an.  Wir haben auf der Reise so viele Eindrücke gewonnen, dass wir fürchten, alles weitere nicht mehr angemessen wertschätzen zu können. Außerdem befinden wir uns jetzt im Heimfahrmodus und sind von unserer Stimmung her auch nicht mehr auf Sightseeing programmiert. Von der Rückfahrt mache ich deshalb auch bewusst keine Fotos mehr. Großen Eindruck hinterlassen auf jeden Fall die Landschaften um den Comer See und den Luganer See, wo wir auf der Suche nach einem geeigneten Campingplatz vorbeikommen. Diese Region ist Neuland für uns und bestimmt eine eigene Reise wert. 

 

 

Abschließend müssen wir zugeben, diesmal erheblich von der vorgesehenen Strecke abgewichen zu sein. Wegen des schlechten Wetters auf dem italienische Festland haben wir den größten Teil der Reise auf der Insel Elba verbracht. Vielleicht war das auch gar nicht so verkehrt. Denn für Elba hätten wir uns sonst womöglich nicht so viel Zeit genommen. Und darüber dass uns Elba ausgesprochen gut gefallen hat, haben wir ja bereits in einem Fazit am Ende dieser Seite berichtet.

 

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass die vielen unbesuchten Orte in Mitttel- und Oberitalien ein anderes mal an der Reihe sind. Italien werden wir mit Sicherheit noch mehrmals bereisen. Das Land zählt sowieso zu unseren Favoriten. 

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Lesern bedanken. Auch wenn die Reiseimpressionen vorerst hier enden, Mitte August warten neue Eindrücke auf uns - diesmal in Griechenland. Es wird bestimmt spannend weitergehen - versprochen. Bis dahin liebe Grüße BuJ.