Sonntag, 15.10.2017, vom Capo Espichel and den Strand von Comporta.


Auf diesem staubigen Parkplatz verbrachten wir die letzte Nacht. Wie man sieht, waren wir nicht die Einzigen.


Bevor wir Cabo Espichel verlassen muss ich doch noch ein paar Fotos von der Kirche machen. Diesmal ohne Publikum, weil es wohl noch zu früh ist für die Ausflügler, die tagsüber in Scharen kommen. Die Morgensonne spendiert ein angenehmes Fotolicht.


Auch der Leuchtturm erstrahlt in einem warmen morgendlichen Licht. 


Aber dann machen wir uns schleunigst auf den Weg. Unsere Wetter App hat für heute die Rekordtemperatur von 36° C vorhergesagt. Da gibt es nur eins: Flucht an den Strand. 

Brigitte hat wie immer, wenn es um die Auswahl der Strände geht, ins Schwarze getroffen.  Im Ort Comporta  befindet sich ein großer Stellplatz, wo wir kostenlos Ent- und Versorgen. Anschließend fahren wir an den Strand, "Ilha de Arroz", ein wahrer Traum. Auf dem Strandparkplatz werden wir später auch übernachten.


Brigitte, such doch nicht so lange und bestell einfach zwei Vinho branco. Da kannst du nichts falsch machen. 


Von der Terrasse des Lokals genießen wir den Blick auf den Strand.


Hier lassen sich die Rekord Temperaturen gut aushalten. Wir haben uns einen Platz ganz vorne am Wasser ausgesucht. Da kühlt der Wind so schön.