Donnerstag, 13.09.2018, wir verlassen den Camping San Marino in Lopar auf der kleinen Insel Rab und fahren weiter auf dem Festland in Richtung Süden nach Starigrad-Paklenica auf den Camping Bluesun.

Vom CP in Lopar fahren wir die Strecke, genau so wie wir gekommen sind, wieder zurück und setzen aufs Festland über. Auf der Adria Magistrale geht es dann weiter in Richtung Süden. Zur Linken erhebt sich das Velebit Gebirge, zur Rechten, parallel zur Küste, erstreckt sich die Insel Pag. Je weiter wir in den Süden kommen um so kurvenreicher wird die Straße. Und noch eins ist und aufgefallen. Der Autoverkehr hat erheblich abgenommen. Es ist bei weitem nicht mehr so viel los auf den Straßen als weiter oben im Norden. Das mag zum einen an der fortgeschrittenen Zeit liegen. Zum anderen aber auch daran, dass viele Kroatien Urlauber den weiten Weg in den Süden vermeiden. Nachmittags erreichen wir unser heutiges Etappenziel Starigrad. Wir checken ein auf dem Camping Bluesun. Dieser liegt stadtnah, direkt am Meer. 

 

Obwohl auch diese Strecke tolle Ausblicke auf verträumte kleine Buchten, das Meer und die Berge zu bieten hat, verzichte ich diesmal auf das Fotografieren. Es besteht die Gefahr, dass die Berichte mit der Zeit langweilig werden, denn die Bilder gleichen sich halt doch sehr. 



Freitag, 14.09.2018, wir sehen uns ein wenig in der Stadt Starigrad um. Sonst genießen wir die Annehmlichkeiten des Camping Bluesun. Morgen soll es in den National Park Paklenica  gehen.


Auf dem CP Bluesun gefällt es uns gut. Auch die Lage könnte besser nicht sein. Das Meer haben wir vor der Haus- bzw. Wohnmobiltür. Bis in die Stadt sind es 15 Minuten zu Fuß. Zum Eingang des Nationalparks Paklenica sind es gerade Mal drei Kilometer. Aber dafür haben wir ja die Honda.


Wieder mal ist eine Maschine Wäsche fällig.


Direkt neben der CP Restaurant befindet sich das Winnetou Museum, dem wir natürlich einen Besuch abstatten. Vor dem Gebäude steht ein etwas angerosteter Original Kranwagen, der bei den Dreharbeiten zu allen Winnetou Filmen benutzt wurde. 


Allerhand alte Fotos und Original Film Requisiten gibt es zu bestaunen. Die Film Crew war damals während den Dreharbeiten in diesen Räumen untergebracht. 


In den Jahren von 1963  bis 1968 entstanden insgesamt elf Winnetou Filme, wobei  sieben davon in der Gegend um Starigrad-Paklenica gedreht worden sind. 


Unvergessene Filmhelden: Lex Barker und Pierre Brice als Old Shatterhand und Winnetou.


Original Kino Plakat des Films Apanaci. Die weibliche Hauptrolle als Halbblut Apanaci spielte damals Uschi Glas. Ja lang, lang ist's her. 


Nach dem Museumsbesuch schlendern wir ins Städtchen Starigrad-Paklenica. Die Atmosphäre ist so entspannt hier. Wären wir vor vier Wochen hier gewesen hätten wir das wahrscheinlich nicht sagen können.


Es ist nicht mehr viel los zu dieser Zeit. Die Hüpfburgen für die Kinder sind bereits abgebaut und die Souvenir Läden machen langsam auch dicht. Uns stört es nicht.