donnerstag, 18.05.2017, CP Scarabeo in Punta Braccetto


Bereits gestern am späten Nachmittag sind wir auf dem Camping Scarabeo in Punta Braccetto angekommen. Der Platz wird von den Besitzern selbst geführt. Die ganze Anlage ist äußerst gepflegt und sauber. Alle Annehmlichkeiten werden angeboten. Wir haben sogar ein privates Bad und natürlich direkten Strandzugang. Heute verbringen wir den Tag auf dem Camping, am Strand und am WoMo mit , Baden, Lesen und Kochen.


Eine kleine Bucht mit feinem Sandstrand befindet sich direkt vor der Haustür.


Das süße Nichtstun: "Il dolce far niente".


Wieder mal hat ein Pulpo sein Leben für uns geopfert. 


Freitag, 19.05.2017 Rollerausflug nach Punta Secca und Marina di Ragusa

Der kleine Ort Punta Secca ist ca. 3 km von unserem Camping entfernt. Er besteht lediglich aus ein paar Häusern. Der Wehrturm und ein Leuchtturm sind die Wahrzeichen des Dorfes. Italienische Touristen kommen busweise angereist, Der Ort diente als Kulisse für einen Krimi mit  Commissario Montalbano.


Wir fahren noch ein paar Kilometer weiter und sind schon in Marina di Ragusa. Der Ort zählt 3000 Einwohner. In den Sommermonaten geht es hier heiß her: Disco, Jubel, Trubel, Heiterkeit. 


Strandbar.