Dienstag, 12.09.2017, Rollerausflug Arcachon Becken

Die Düne bietet beste Windbedingungen.Schon am frühen Morgen können wir den Gleitschirmfliegern von unserem Wohnmobil aus zuschauen. 


Wir machen uns mit dem Roller auf den Weg Richtung Arcachon. Den ersten Stop legen wir in dem Ort Teste-de-Buch ein. Auf dem Foto sind die typischen, flachen Boote der Austernzüchter zu sehen.


Die Austern werden gereinigt und sortiert.


Anschließend landen sie in einem der zahlreichen Lokale, die sich entlang des Hafens an einander reihen.


Blick durch das PVC Fenster eines Austern Lokals. Wir warten bis es zu regnen aufhört...


...und kommen bei strahlendem Sonnenschein in Arcachon an. 


Es gibt einen wunderbaren Strand. Nur die Außentemperaturen laden nicht zum Baden ein.


Wir fahren weiter und legen den nächsten Stop in Andernos-les-Bains ein. Die kleine Kirche liegt direkt am Meer.


Auch hier dreht sich alles um die Auster. In den kleinen Häuschen werden sie zum Verzehr oder zum Verkauf angeboten. 


Hier hat wohl einer versehentlich sein Fahrrad in der Austernbank liegen lassen. 


Mit dem Rad kann man kein Rennen gewinnen. 


Bank mit Blick aufs Meer. Bei Ebbe liegt fast die ganze Bucht trocken.