Freitag,  28.04.2107, Rollerausflug nach Sferrocavallo und Mondello

Gestern fühlten wir beide uns ein wenig müde. Offensichtlich steckte uns die Stadtbesichtigung noch in den Knochen. Wir verbrachten den Tag am Wohnmobil hauptsächlich mit faulenzen. Musste auch mal sein. 

 

Heute hingegen sind wir bereits am Vormittag startklar. Mit der Honda geht's zuerst ca. 10 km nach Sferrocavallo. Auf dem Weg nach Palermo ist uns dieser Ort bereits aufgefallen, wegen der schönen Ansicht des Hafens und der Piazza, direkt am Meer. Wir bummeln durch den Ort, spazieren weiter entlang der Küste bis zum Eingang des Naturschutzgebiets Capo Gallo, und wieder zurück. 

 

Ein paar Kilometer weiter befindet sich auch schon unser nächstes Ziel: Das Seebad Mondello. Die Stadt ist bereits mit Palermo zusammengewachsen und liegt ca. 12 km von dessen Zentrum entfernt.  Das einstige Fischerdörfchen, heute die Sommerfrische der Hauptstadtbewohner, bietet einen 2 km langen feinen Sandstrand zum Baden. Es gibt auch Möglichkeiten zum Surfen, Segeln und Beach Volleyball. Der Strand wird dominiert von der Seebrücke, deren Baustil nicht so recht unser Gefallen findet. 

 

Am späten Nachmittag haben wir genug gesehen und fahren zurück auf den CP.  Es folgt eine kurze Siesta, bevor wir abends, ein tolles Fischlokal am Hafen von Isola delle Femmine aufsuchen. Es ist heute mein Geburtstag und Brigitte hat mich eingeladen. Das Lokal macht äußerlich nicht gerade einen vertrauenerweckenden Eindruck. Fast hätten wir uns ein anderes ausgesucht. Wir wagen es dann trotzdem und werden nicht enttäuscht - im Gegenteil. 

 

Zur Feier des Tages wählen wir das größte Menü auf der Speisekarte und haben Mühe alles aufzuessen. Wir können dieses Lokal allen Fisch Liebhabern nur empfehlen. Es ist excellent. Pappsatt und beschwipst trollen wir am späten Abend zurück zum Wohnmobil.  


Spruch des Tages von Brigitte: "Dafür lass ich jedes Museum stehen". 

 

Auf der Suche nach einem guten Lokal sind wir im Savoy Fish Restaurant in Isola delle Femmine fündig geworden. Frischer Fisch, lecker zubereitet - was will man mehr?!